El Greco aka Michael Jalowski ist gebürtiger Kölner und von der Veranstaltungsreihe X Projekt gar nicht mehr weg zu denken.

 

Dabei ist sein Style immer identisch - einfach nur gute Musik - egal in welcher Richtung der Musikkultur. Ob Musik aus den guten alten Zeiten oder die Hits von heute, alles was Sie für Ihre Veranstaltung oder Party benötigen.

Besonderen Wert lege er auf Zuverlässigkeit, ein passendes Musikkonzept, eine gezielte Moderation sowie auf professionelle Ton- und Lichttechnik die durch X Projekt garantiert wird.

Das bescheidene Statement von einem, der trotz seines Erfolges und seiner vielen Fahrkilometer immer mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben ist. Alte Kölner Tradition eben. Worauf El Greco bisher am meisten stolz ist? „Darauf, dass ich immer noch die selben Freunde habe. Und dass ich aufzeige, dass mit Musik alles möglich ist. Es gibt noch vieles, das man erreichen kann. Viele tolle Wege zu gehen und Ziele, die man verfolgen kann. Wenn man dabei den Spaß nicht verliert und hart arbeitet, gibt es sicherlich hier und da noch ein paar Erfolge zu feiern.“

Auszug Referenzen:

-(Auszug) Clubs: TON Fabrik, Abraxxas, Halligalli, Die 2, Neu Schwahnstein, Apollo, Moon Rheinbach, Limoon Rheinbach, Alcatraz, Nachtflug

-(Auszug) Festivals: Mühlenzauber

-diverse Firmenevents (z.B. Maritim, Mainzer Tanztage, Kölner Karneval 2017, Generali Versicherung, Kreissparkasse Euskirchen...u.a.) und weitere private Veranstaltungen ( Geburtstage, Weihnachtsfeiern sowie Hochzeiten etc.)

-Resident DJ Jobs: TON Fabrik (Mechernich),

-Support DJ:  Hannah Hansen, Sean Finn, AKA AKA, Teddy-O, Dave Replay, Max Cherry, RIO, Kay One u.v.m.

 

DJ Philip Voltage aka Philip Wirth - Als DJ & Veranstaltungstechniker aus unserem Haus.

 

Die Musik hat mich bereits in meiner Kindheit interessiert, dies spiegelt sich sehr gut in meiner CD Sammlung wieder.
Angefangen habe ich als Teenager in einem Internetradio, das „Abspielen“ von Musik mit der passenden Moderation dazu. Auch auf „UKW-Niveau“ habe ich seinerzeit Erfahrungen sammeln dürfen.
In dem Jahr 2016 bin ich aus reinem Interesse in die DJ Sparte reingerutscht – bereits im Jahr 2017 habe ich die erste „größere“ Veranstaltung als DJ unterstützt.

In den folgenden Jahren durfte ich Erfahrungen auf weiteren Veranstaltungen sammeln, es folgten Abipartys, Abibälle, Geburtstagsfeiern und Abschlussfeiern mit bis zu 500 Gästen. Die ersten Hochzeiten habe ich in dem Jahr 2017 begleitet.